Was ist CBD Öl?

CBD, formal bekannt als Cannabidiol, ist ein wichtiges, natürlich vorkommendes Cannabinoid, das in Blüten, Blättern und Stamm der Hanfpflanze vorkommt. CBD ist das zweithäufigste Cannabinoid und hat sich im Vergleich zu anderen bemerkenswerten psychoaktiven Verbindungen historisch eher im Hintergrund gehalten. Jetzt lernen mehr und mehr Wissenschaftler und Hersteller die Nutzen kennen, die CBD für die Gesundheit und das Wohlbefinden zu bieten hat - das Potential ist unbegrenzt. Da Konsumenten versuchen, an CBD-Produkte heranzukommen, fragen viele: Was ist CBD Öl?

Wie CBD Öl hergestellt wird

CBD Öle beginnen als biologisch in der EU angebauter Hanf, der mit dem Konsumenten im Blick kultiviert wurde. Sind die Pflanzen einmal gereift, sind sie bereit, geerntet und weiterverarbeitet zu werden. Als nächstes werden durch einen geschützten Dampfdestillationsprozess die Terpene gewonnen, aromatische und therapeutische Verbindungen, gefolgt von der CO₂-Extraktion von CBD. Dieser Vorgang resulitiert in gereinigten Ölen, die absichtlich eine komplexe Zusammenstellung von Cannabinoiden und ein volles Spektrum von Terpenen beibehalten, die in den ursprünglichen Pflanzen präsent sind.

Roh kontra gereinigt

CBD Öle können in zwei Hauptkategorien unterteilt werden: Roh und gereinigt. Rohe Öle werden extrahiert und mit einem Speiseöl gemischt, unterlaufen jedoch keine weitere Verarbeitung. Diese Methode resultiert in ungleichen Ölen, die eine dunkelgrüne Farbe beibehalten und sich in der Konzentration stark unterscheiden.

Unterschiede zwischen gereinigt und roh

Gereinigt:

  • Extrahiert und gefiltert, um unerwünschte Fette, Chlorophyll und Chemikalien zu entfernen.
  • Natürlicher Geruch und ausschließlich flüssige Konsistenz.
  • Helle Farbe.
  • Enthält nur Zutaten, die wirklich wichtig sind.

Roh:

  • Extrahiert und ohne weitere Verarbeitung mit einem Pflanzenöl gemischt. Dies führt zu Ölen unterschiedlicher Qualität.
  • Was die Konzentration des Öls angeht, variiert die Qualität ebenfall.
  • Dunkle Farbe.
  • Die Öle sind nicht immer decarboxyliert.

Vorteile von CBD Öl

Obwohl die legale Standardisierung die Etablierung von CBD als medizinisch nützlich verlangsamt hat, haben wissenschaftliche Forschung und anekdotische Konsumentenbelege eine umfangreiche Zahl von potentiellen Gesundheitsvorteilen gezeigt. Häufig für seine angstlindernden Eigenschaften gepriesen, bewirkt CBD keine der negativen psychologischen Effekte, die mit psychoaktiven Cannabinoiden in Verbindung gebracht werden.

Der einzige Weg, um herauszufinden, ob CBD Öl für Dich funktioniert, ist es auszuprobieren! Produkte zu erwerben, ist eine kleine Investition mit großartigem Belohnungspotential. Der beste Teil? Keine negativen Nebenwirkungen.