Was ist CBD-Öl?

CBD-Öl ist ein vielseitiges und beliebtes Ergänzungsmittel, das häufig in Wellness-Shops gefunden werden kann. Auf Grund seines enormen Einflusses auf den menschlichen Körper werden wir alles behandeln, was Du über CBD-Öl wissen musst, wie es funktioniert und woher es stammt.

Was ist CBD-Öl?

CBD-Öl ist eine in Flaschen abgefüllte Flüssigkeit, die normalerweise auf oder unter der Zunge konsumiert wird. Die Hauptzutat CBD (Cannabidiol) ist eine organische Verbindung, die in Hanf vorkommt, einer Cannabis-sativa-Art mit extrem niedrigem THC-Gehalt.

Nachdem CBD aus dem Pflanzenmaterial extrahiert wurde, wird es einem Trägeröl hinzugefügt, in Flaschen abgefüllt und als CBD-Öl verkauft. Der Grund, warum es mit beispielsweise Oliven-, Hanf- oder MCT-Öl vermischt wird, ist, dass es dadurch vom Körper besser absorbiert werden kann und Du gleichzeitig eine Vielzahl ernährungsrelevanter Nutzen erfährst.

Woher stammt CBD-Öl?

Die beste Quelle für CBD ist Industriehanf. Diese vielseitige Pflanze ist bereits in Dutzenden von Gewerben vertreten, darunter Kleidung, Schuhe, Stoffe, Tierfutter, Baumaterialien und vieles mehr. Tatsächlich reichen die Beweise für den Hanfanbau fast 5 000 Jahre zurück!

Obwohl sich diese Industriezweige in erster Linie auf die Fasern, Blätter und Samen konzentrieren, ist die CBD-Branche mehr an der chemischen Struktur von Hanf interessiert. Durch die Nutzung der in Hanfblüten enthaltenen Verbindungen und deren anschließende Verarbeitung für den sicheren Verzehr kann man von ihrem enormen Einfluss profitieren.

Wie stellt man CBD-Öl her?

Obwohl es auf jeden Fall möglich ist, CBD-Öl zu Hause herzustellen, ist nicht abzusehen, welche Arten von Chemikalien, Zusätzen und Verbindungen im Endprodukt enthalten sein werden. Stattdessen sind hochentwickelte Extraktionsmethoden wie überkritisches CO₂ und Butan-Extraktion schnell zum Industriestandard geworden.

Cibdol verwendet die CO₂-Extraktion, eine unglaublich sichere und präzise Methode zur Extraktion von CBD aus natürlich angebautem Hanf. Mit modernsten Geräten können wir bestimmte Verbindungen isolieren und gleichzeitig sicherstellen, dass das finale CBD-Extrakt frei von schädlichen Mengen an THC, Zusätzen, Schwermetallen und GVO ist.

Im Vergleich zu anderen Extraktionsmethoden bringt die CO₂-Extraktion CBD-Öle von allerbester Qualität und branchenführendem Reinheitsgrad hervor.

Wie wirkt CBD-Öl?

CBD gehört zu einer größeren Gruppe von Verbindungen, die als "Cannabinoide" bezeichnet werden. Das Besondere an diesen Verbindungen ist die Art und Weise, wie sie den Verstand und Körper beeinflussen. Die einzigartige Wechselwirkung besteht jedoch nur auf Grund eines exklusiven Netzwerks von Rezeptoren, die es in jedem von uns gibt.

Diese Rezeptoren befinden sich im gesamten Körper und sind verantwortlich dafür, alle Prozesse in Balance zu halten, die in unserem Körper ablaufen. Wenn unsere gesamten Systeme in Balance sind (Immun-, Verdauungs- und Zentralnervensystem), können sie besser mit Erkrankungen und Störungen umgehen. CBD-Öl wirkt, indem es dieses enorme Netzwerk anregt, effizienter zu arbeiten.

Der Verzehr von CBD kann zu einer Reihe von möglichen Ergebnisse führen, einschließlich der Erhöhung der Enzym- und Endocannabinoid-Produktion, Linderung von Anspannungen, dem Schutz vor Alterserscheinungen und der Stimulation der Verdauung.

Wie fühlt man sich nach der Einnahme von CBD-Öl?

Es ist wichtig, hervorzuheben, dass es keine endgültige Liste der Effekte von CBD-Öl gibt. Laut der Weltgesundheitsorganisation erscheint CBD-Öl jedoch insgesamt ungiftig zu sein, es ruft kein High hervor und ist "im Allgemeinen gut verträglich" und "ohne Wirkung, die auf einen Missbrauch oder ein Abhängigkeitspotential hinweisen würde".

Um zu entscheiden, ob CBD zu Dir passt, ist es wichtig, jegliche Bedenken mit Deinem Arzt zu besprechen, da es eine Handvoll geringerer Nebenwirkungen zu bedenken gibt. Du solltest jedoch wissen, dass das gesamte Ausmaß von CBD-Öl noch untersucht wird und es noch viel darüber zu lernen gibt, wie es sich auf den menschlichen Körper auswirkt.

Welche CBD-Produkte gibt es auf dem Markt?

CBD-Öl ist in einer Vielzahl von Konzentrationen, Flaschengrößen und Trägerölen erhältlich. Und während CBD-Öl-Rezepturen den Großteil der CBD-Produkte bilden, gibt es Dutzende weitere Arten, wie Du die Wirkung dieses Cannabinoids nutzen kannst.

CBD-infundierte Produkte umfassen:

• CBD-Cremes
• CBD-Kosmetika
• CBD-Kapseln
• CBD-Kristalle
• CBD-Ergänzungsmittel

Alle oben beschriebenen CBD-Produkte führen zu einem anderen Ergebnis und haben eine unterschiedliche Wirkungsdauer und Intensität. Welches das effektivste Produkt ist, wird von Deinen persönlichen Umständen abhängen und davon, was Du mit CBD erreichen möchtest.

Es ist jedoch durchaus sinnvoll, verschiedene CBD-Produkte miteinander zu kombinieren, um Dein Wohlbefinden von verschiedenen Seiten her zu unterstützen. CBD hat das Potential, Systeme im gesamten Körper zu beeinflussen, weshalb Du möglicherweise ein wenig herumexperimentieren solltest, um herauszufinden, was am besten bei Dir wirkt.

Sind CBD- und Hanföl das Gleiche?

Obwohl sowohl CBD-Öl als auch Hanföl aus Hanf gewonnen werden, sind sie nicht das Gleiche. CBD-Öl wird aus den Blüten reifer Hanfpflanzen gewonnen, während Hanföl aus kaltgepressten Hanfsamen hergestellt wird, die keinerlei Cannabinoide enthalten.

Obwohl Hanföl Dutzende ernährungsrelevante Nutzen aufweist, wird es Deinen Körper nicht auf dieselbe Weise wie CBD-Öl beeinflussen. Um den Unterschied zwischen diesen beiden Ölarten zu erkennen, musst Du einen Blick auf die Zutaten werfen, die sich entweder auf dem Etikett der Flasche oder auf der Webseite des Herstellers befinden. Cibdol kann sich mit seiner ausgezeichneten Produkttransparenz rühmen und bietet Dir eine detaillierte Aufschlüsselung aller verkauften CBD-Öle.

Warum ist CBD-Öl so beliebt?

CBD-Öl bietet Dir einen natürlichen Ansatz für das Wohlbefinden und arbeitet eher mit anstatt gegen den Körper. Es wird gut vertragen, ist ungiftig und kann dank der Fülle an verschiedenen Produkten auch an die anspruchsvollsten Lebensstile angepasst werden. Wenn man bedenkt, dass die Rezeptoren zur Aufrechterhaltung eines Gleichgewichts in unserem Gehirn, Immun-, Verdauungs- und Nervensystem existieren, könnten ein paar Tropfen eine signifikante Wirkung haben!

Wenn Du CBD-Öl selbst ausprobieren möchtest, solltest Du Cibdols Webshop durchstöbern, um einen Überblick über unsere komplette Auswahl an erstklassigen, unabhängig getesteten Ölen, Cremes und Ergänzungsmitteln zu bekommen. Falls Du noch weitere Fragen dazu haben solltest, wie CBD wirkt oder ob es das Richtige für Dich ist, findest Du die Antwort in unserer CBD-Enzyklopädie.

Welches Produkt brauche ich?
As Seen On: