Was ist der Unterschied zwischen CBD-Öl und Hanföl?

Kunden bringen oft CBD-Öl und Hanfsamenöl durcheinander und andere haben den Eindruck, dass es sich um dasselbe handelt. Obwohl sie aus derselben Pflanze stammen, gibt es einen großen Unterschied zwischen den beiden Produkten.

Weiter unten kannst Du die Hauptmerkmale von CBD-Öl und Hanfsamenöl erforschen. Du erfährst, was sie einzigartig macht, wie sie im Körper wirken und wie sie hergestellt werden.

Sind CBD-Öl und Hanföl dasselbe?

Die kurze Antwort: nein.

Es stimmt, dass sowohl CBD-Öl als auch Hanfsamenöl Produkte der Cannabispflanze sind – genauer gesagt, einer selektiv gezüchteten Sorte mit niedrigem THC-Gehalt, die als Industriehanf bekannt ist.

Sie stammen jedoch aus verschiedenen Teilen der Anatomie dieser Pflanze. CBD wird hauptsächlich aus den Blüten der Hanfpflanze gewonnen, während Hanföl aus den Samen hergestellt wird.

Als Cannabinoid produziert CBD Wirkungen im menschlichen Körper, indem es sich, neben anderen molekularen Zielen, mit dem Endocannabinoid-System verknüpft. Auf der anderen Seite enthalten Hanfsamen keine Cannabinoide. Daher erzeugt Hanföl nicht die gleichen physiologischen Wirkungen. Stattdessen enthält Hanfsamenöl große Mengen an nützlichen Nährstoffen, einschließlich Fettsäuren.

Lass uns näher auf die Unterschiede zwischen diesen beiden Ölen auf Hanfbasis eingehen.

Was ist Hanföl?

Hanföl, genauer bekannt als Hanfsamenöl, wird aus den Samen der Hanfpflanze extrahiert.

Was ist der Unterschied zwischen CBD-Öl und Hanföl?

Diese kleinen Pakete voller DNA enthalten viele Nährstoffe, die bei der Herstellung von Hanföl kondensiert und verfeinert werden. Hanfsamen gelten als eines der nahrhaftesten pflanzlichen Lebensmittel und enthalten eine beeindruckende Menge an gesunden Fetten, Proteinen und lebenswichtigen Mineralien.

Obwohl das Öl aus diesen Samen keine Cannabinoide enthält, ist es dennoch eine gesunde Ergänzung jeder Ernährungsweise.

Produktion von Hanföl

Hanfsamen sind in einer harten Außenschale (Hülse) untergebracht. In dieser Hülse liegen zwei vorzeitige Keimblätter, ein Würzelchen und ein Endosperm.

Hersteller gewinnen das Öl aus diesen Samen, indem sie sie mit speziellen Geräten pressen. Hanfsamen müssen richtig gepresst werden, um die wohltuenden Eigenschaften des Öls zu erhalten. Übermäßige Hitze kann dazu führen, dass gesunde Fette oxidieren und abgebaut werden, was den Nährwert des Endprodukts verringert.

Aus diesem Grund werden Hanfsamen häufig kalt gepresst, um ihr Ernährungsprofil zu schützen.

Techniker geben die Hanfsamen in eine Kaltpressmaschine, die sie mit Hydraulik vorsichtig zusammendrückt, so dass das Öl in ein Gefäß läuft und die Fasern und das Abfallmaterial getrennt werden. Kaltpressmaschinen überschreiten niemals eine Temperatur von 49°C. Nach dem Kaltpressen füllen die Hersteller das Hanfsamenöl in Flaschen, wobei die Aminosäuren und gesunden Fette intakt bleiben.

Bestandteile von Hanföl

Hanfsamenöl enthält im Wesentlichen nur einen Inhaltsstoff: Hanfsamenöl!

Hochwertige Produkte enthalten keine Konservierungsstoffe oder Verunreinigungen und bleiben nach dem Öffnen bis zu einem halben Jahr haltbar.

Vorteile von Hanföl

Obwohl jede Flasche Hanfsamenöl nur einen einzigen Inhaltsstoff hat, enthält das Öl selbst eine lange Liste nützlicher Moleküle. Hanfsamenöl ist in Bezug auf den Nährstoffgehalt eine dichte Alternative zu Butter, Olivenöl und Kokosöl, wenn es um Kochen, Backen und sogar kosmetische Zwecke geht.

Einige der vielen Nährstoffe, die in Hanfsamenöl enthalten sind, umfassen:

• Omega-3-Fettsäuren
• Omega-6-Fettsäuren
• Gamma-Linolensäure
• Vitamin E
• Phosphor
• Kalium
• Natrium
• Kalzium
• Eisen
• Zink

Was ist CBD-Öl?

CBD-Öl ist ein Extrakt, das aus Hanfblüten gewonnen wird. Diese Blüten beherbergen kleine, pilzförmige Drüsen, sogenannte Trichome, die ein Harz mit hohem CBD-Gehalt und aromatischen Terpenen produzieren.

Hersteller können diese wertvollen sekundären Pflanzenstoffe mithilfe verschiedener Extraktionstechniken isolieren und konzentrieren. Infolgedessen bietet CBD-Öl ein konzentriertes, einfach zu verabreichendes Cannabidiol-Präparat.

Forscher haben die Auswirkungen von CBD, einem der wichtigsten Cannabinoide in der Cannabispflanze, über mehrere Jahrzehnte analysiert. Das Molekül ist auf einzigartige und vielfältige Weise mit dem Körper verbunden und erzeugt Wirkungen, die wir weiter unten genauer untersuchen werden.

Produktion von CBD-Öl

Bei Cibdol beginnen wir den Prozess der CBD-Öl-Produktion mit natürlich angebauten EU-Hanfpflanzen, die weniger als 0,02% THC enthalten. Diese vernachlässigbare Konzentration des psychoaktiven Moleküls ermöglicht es Pflanzen, den europäischen Vorschriften zu entsprechen und erzeugt keine berauschenden Nebenwirkungen.

Nach sorgfältiger Verarbeitung des Pflanzenmaterials gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die angestrebten sekundären Pflanzenstoffe zu extrahieren. Wir verwenden eine überkritische, hochmoderne Extraktion, um einen reinen und sauberen Extrakt zu erhalten.

Der Prozess beginnt, indem unsere Techniker die Hanfblüten in das Extraktionsgefäß laden, bevor sie überkritisches CO₂ einführen. In diesem Zustand zeigt CO₂ die Eigenschaften einer Flüssigkeit und eines Gases zur gleichen Zeit auf, so dass es durch das Pflanzenmaterial gelangen und als Lösungsmittel zur Extraktion von Cannabidiol und Terpenen fugieren kann.

Das phytochemisch-reiche überkritische CO₂ tritt dann in einen Abscheider ein, wo es einem Phasenaustausch unterzogen wird. Eine Änderung der Temperatur und des Drucks bewirkt, dass sich das CBD-Öl vom weniger dichten CO₂ löst, welches wieder in das System eintritt. Das Ergebnis: Ein perfekt sauberes Öl ohne Rückstände oder Verunreinigungen.

Anschließend infundieren wir den hochkonzentrierten CBD-Extrakt mit Trägerölen wie Olivenöl, Hanfsamenöl oder MCT-Öl. Jedes dieser Trägeröle weist einen angenehmen Geschmack und Fettmoleküle auf, die an Cannabidiol binden und dessen Bioverfügbarkeit verbessern.

Bestandteile von CBD-Öl

Die Bestandteile in einer Flasche CBD-Öl variieren je nach Rezeptur. Einige Präparate sind rationalisiert und enthalten nur drei Inhaltsstoffe. Andere enthalten zusätzliche Kräuter und Extrakte.

Unser übliches CBD-Öl bei Cibdol enthält nur drei Inhaltsstoffe:

• CBD: Wird aus CO₂-extrahiertem Hanf gewonnen. Die Konzentration in unseren Präparaten liegt zwischen 2,5 und 40%.

• Terpene: Aromatische Moleküle, die synergistische Effekte mit CBD erzeugen.

• Trägeröl (Olivenöl): Ein nahrhaft dichtes Trägeröl, das an das Cannabinoid bindet und dabei hilft, aktive sekundäre Pflanzenstoffe in den Körper zu transportieren.

Andere CBD-Präparate in unserem Sortiment enthalten zusätzliche sekundäre Pflanzenstoffe, um spezifischen Anforderungen gerecht zu werden. Diese beinhalten:

• Hanfsamenöl

• Liposomen

• Schwarzkümmelöl

• Vitamin C mit CBD

• Melatonin mit CBD

Vorteile von CBD-Öl

CBD-Öl bietet eine konzentrierte Dosis Cannabidiol mit einer bestimmten Menge Milligramm pro Tropfen. Praktische Tropfflaschen erleichtern die Verabreichung des Cannabinoids sowohl zu Hause als auch unterwegs.

Aber warum sollte man überhaupt CBD-Öl einnehmen?

Nun, CBD-Öl erzeugt eine Reihe von Wirkungen, die zur Förderung des geistigen und körperlichen Wohlbefindens beitragen. Obwohl die Wissenschaft noch einen langen Weg vor sich hat, um vollständig zu verstehen, wie Cannabidiol im menschlichen Körper wirkt, haben wir eine allgemeine Vorstellung von den Wirkungen, die es ausübt.

Aktuelle Forschungsergebnisse legen nahe, dass CBD seine Wirkungen durch Folgendes erzielt:

• Indem es sich an das Endocannabinoid-System bindet

• Indem es sich an die TRPV2-Rezeptoren bindet

• Indem es sich an die Serotonin-Rezeptoren bindet

• Indem es die Wiederaufnahme des Endocannabinoids Anandamid verhindert

Wie steht es um Cannabisöl?

Cannabisöl unterscheidet sich sowohl von CBD-Öl als auch von Hanfsamenöl und bezieht sich auf einen Extrakt aus Cannabisblüten, die einen hohen Anteil an THC, anderen Cannabinoiden und Terpenen enthalten.

Weil es das psychoaktive THC enthält, ist Cannabisöl in den meisten Teilen Europas weiterhin illegal.

Cannabis oil vs CBD Oil comparison chart

Wie man den Kauf eines falschen Öls vermeidet

Nicht alle CBD-Öle sind gleich.

Die Qualität kann je nach Hanfart und verwendeter Extraktionstechnik erheblich variieren. Schlecht ausgeführte Alkoholextrakte können Rückstände im Öl hinterlassen. Nicht biologische Hanfpflanzen können ihrerseits Pestizide ins Öl einbringen.

Kaufe Dein CBD-Öl immer bei einem seriösen Unternehmen, um sicherzustellen, dass Du ein sauberes, sicheres und reines Produkt kaufst.

Bei Cibdol verwenden wir ausschließlich legalen EU-Hanf und sichere CO₂-Extraktionstechniken. Wir stellen unseren Kunden auch Testergebnisse von Dritten zur Verfügung, die Cannabinoid-Konzentrationen und Schwermetallanalysen darlegen.

Solltest Du Dich für CBD-Öl oder Hanföl entscheiden?

Da CBD-Öl und Hanfsamenöl so unterschiedlich sind, stellt sich nicht wirklich die Frage einer Wahl zwischen dem einen oder anderen. Die beiden Präparate haben ihre eigenen einzigartigen Funktionen und Wirkungen.

CBD-Öl enthält einen hohen Anteil an Cannabidiol und Terpenen und führt zu deutlich physiologischen Veränderungen. Das Cannabinoid interagiert mit dem Endocannabinoid-System sowie anderen Rezeptoren, um diese Wirkungen auszuüben.

Im Gegensatz dazu bietet Hanfsamenöl nicht die gleichen Wirkungen. Es bietet jedoch einen hohen Anteil an wichtigen Nährstoffen und dient als beliebtes kulinarisches und kosmetisches Produkt.

Wir empfehlen, beide Optionen zu erkunden, um herauszufinden, wie sie verschiedene Aspekte Deines täglichen Lebens verbessern. Außerdem bietet wir bei Cibdol mit unserem CBD-Hanfsamenöl die Möglichkeit, sie zusammen zu konsumieren – eine Rezeptur, die Cannabidiol in nussigem Hanfsamenöl suspendiert!

Probiere hochwertiges CBD-Öl

Wenn Du zum ersten Mal CBD-Öl probieren möchtest oder nach eine andere Marke ausprobieren möchtest, besuche den Cibdol Online-Store. Unser Sortiment umfasst eine breite Palette an CBD-Produkten – von Ölen und Balsamen bis hin zu Nasensprays – die nur aus Hanfpflanzen von höchster Qualität in Europa hergestellt werden.

Wenn Du mehr über CBD erfahren möchtest, wie es eingenommen werden soll und wie es sich auf den Körper auswirkt, dann lies Dich durch unsere umfangreiche CBD-Enzyklopädie.

Welches Produkt brauche ich?
As Seen On: