CBD-Festtagsbratensoße

Last updated:

Veröffentlicht:

Eine einfache und köstliche CBD-Festtagsbratensoße zu Deinem Truthahn: Dies ist einfach die beste Soße für Deinen Festtags-Truthanbraten mit angenehmem Geschmack, die Du während des Essens zu Deinem Fleisch servieren kannst.

Kochdauer: 7 Minuten

Vorbereitungsdauer: 5 Minuten

Brennwert: 53 kcal pro Portion

Zutaten:

45g Mehl
250g Bratensatz vom Truthahnbraten
45g abgeschöpftes Bratfett
60–120ml Milch
6–8 Tropfen eines liposomalen 2,5% CBD-Öls (ca. 15mg)
Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung:

1. Sobald Dein Truthahnbraten gar ist und ruht, kannst Du Deine CBD-Bratensoße zubereiten. Siebe das gesamte Bratfett aus dem Truthahn- bzw. Putenbräter ab und gib es in einen Topf.

2. Schöpfe 45g des Fetts ab und gib es in eine mittelgroße Kasserolle oder einen Kochtopf. Anschließend erwärmst Du den Topf auf mittlerer Hitze und sobald das Fett zu brutzeln beginnt, gibst Du die 45g Mehl hinzu und verrührst das Ganze mit einem Schneebesen, bis es vollständig vermischt ist.

3. Anschließend gibst Du die 250g Bratensatz sowie 60 bis 120 ml Milch dazu und lässt alles 5 min köcheln.

4. Jetzt kannst Du die Soße nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach nimmst Du den Topf vom Herd.

5. Gib 6–8 Tropfen des liposomalen 2,5% CBD-Öls hinzu und gieße die Soße über Dein geschnittenes Truthahnfleisch.

Melde Sie sich für unseren Newsletter an und erhalte 10% Rabatt auf eine Bestellung

Welches Produkt brauche ich?