Wie hilft CBD beim Muskelwachstum?

Veröffentlicht:

Egal, ob Du ein begeisterter Fitnesscentergänger bist oder einfach nur mehr Muskeln aufbauen willst, das Muskelwachstum ist von entscheidender Bedeutung. Die Steigerung des Selbstwertgefühls ist nicht nur eine willkommene Nebenwirkung, sondern stärkere Muskeln unterstützen unsere Widerstandskraft gegen Verletzungen und helfen uns, bis ins hohe Alter aktiv zu bleiben. Lies weiter und finde heraus, wie CBD eine nicht-berauschende Hilfe für das Muskelwachstum sein kann.

Muskelaufbau verstehen

Bevor wir uns mit den potenziellen muskelaufbauenden Vorteilen von CBD befassen, solltest Du verstehen, wie unsere Hormone zur Entwicklung von Muskelkraft und Muskelmasse beitragen. Insbesondere zwei Gruppen von Hormonen spielen eine entscheidende Rolle: katabole und anabole Hormone.

Letztere können ein enormes Muskelwachstum fördern. Deshalb sind Förderer für anabole Hormone bei Hardcore-Bodybuildern besonders beliebt. Für den gelegentlichen Sportler oder jemanden, der einfach ein wenig aktiv bleiben möchte, bergen anabole Nahrungsergänzungsmittel viele Risiken.

Stattdessen wenden wir uns der katabolen Seite der Dinge zu. Diese bewirken das Gegenteil von anabolen Hormonen und tragen zum Abbau von Muskelfasern bei, indem sie die Proteinsynthese störend beeinflussen, anstatt das Muskelwachstum zu fördern. Von allen katabolen Hormonen ist Cortisol der Hauptschuldige, wenn es darum geht, den Muskelaufbau störend zu beeinflussen.

CBD und Muskelwachstum: Was ist der Zusammenhang?

Es mag seltsam klingen, über muskelreduzierende Hormone wie Cortisol zu sprechen, wenn wir versuchen, das Wachstum der Muskeln zu fördern. Allerdings hat unser Muskelwahnsinn Methode. Wenn wir einen Cortisol-Anstieg begrenzen können, ist es möglich, den verursachten Schaden auf die Größe unserer Muskeln zu reduzieren. Zum Glück wurde belegt, dass CBD durch seine Wechselwirkungen mit dem Endocannabinoid-System die “Cortisol-Sekretion störend beeinflussen kann”.

CBD scheint dabei zu helfen, die Überladung durch Cortisolsin Stresssituationen – sowohl mental als auch physisch – zu handhaben. Bedauerlicherweise gelten Trainingseinheiten auch als physischer Stress. Wenn die Spitzen des Cortisol-Spiegels vor und nach dem Training nicht in Schach gehalten wird, kann das Hormon all die harte Arbeit wieder rückgängig machen. CBD verhindert die Verringerung der Proteinsynthese durch Cortisol und unterstützt das ECS bei der Wiederherstellung des inneren Gleichgewichts. Der Schlüssel zu jedem biologischen Prozess ist es, die Homöostase aufrechtzuerhalten – deshalb könnten die antikatabolen Eigenschaften von CBD so vorteilhaft für das Muskelwachstum sein.

Wie kann CBD noch beim Muskelwachstum helfen?

Es ist nicht nur die Verringerung des Cortisol-Spiegels, die CBD zu einem idealen Partner im Fitnessstudio macht. Die erste Hürde beim Muskelaufbau besteht häufig darin, ins Fitnessstudio zu gehen oder überhaupt die Motivation zu haben, um zu trainieren. Eine Übersicht über die pharmakologischen Aspekte von CBD ergab, dass die Verbindung angstlindernde Eigenschaften aufweist. Ein weniger ängstlicher und ausgeglichenerer Geisteszustand erleichtert es Dir aufzustehen und aktiv zu bleiben. Sobald Du anfängst, Ergebnisse zu sehen, erfüllt sich das Gefühl der Zufriedenheit von selbst.

Man sollte auch die Auswirkungen des Cannabinoids auf den Schlaf berücksichtigen. Der Körper erholt sich nachts am meisten, wenn der Cortisol-Spiegel am niedrigsten ist. Eine gute Nachtruhe ist für das Muskelwachstum unerlässlich. In Tiermodellen scheint CBD “die gesamte Schlafzeit zu verlängern und zusätzlich die Schlaflatenz in der Lichtperiode des Tages zu verlängern”. Wir können nicht nur länger und erholsamer schlafen, sondern uns auch tagsüber wacher fühlen und so unser Training optimal nutzen.

Mit CBD zu trainieren kann Körper und Geist an mehreren Fronten unterstützen

Unabhängig davon, ob Du das Muskelwachstum fördern oder Deine Muskeln wirksamer erholen möchtest, scheint CBD die Qualifikation für beides zu haben. Die vorgeschlagenen entzündungshemmenden Eigenschaften der Verbindung sollen auch dazu beitragen, Muskelkater zu lindern und die Gelenke flexibler zu halten.

Was noch besser ist, ist, dass CBD keine Verbindung ist, die nur für Elitesportler gedacht ist. Stattdessen kann es sich positiv auf alle auswirken, die unabhängig von ihrem Fitnessprogramm aktiv bleiben möchten. Mit dem Potenzial auch zu beeinflussen wie wir uns fühlen und unsere Schlafqualität zu verbessern, scheint die Beziehung zwischen CBD und einem aktiven Lebensstil lang und erfolgreich zu sein.

Melde Sie sich für unseren Newsletter an und erhalte 10% Rabatt auf eine Bestellung

Welches Produkt brauche ich?