Wie lange bleibt CBD im Körper?

Veröffentlicht:

Wenn Du Dich jemals gefragt hast, wie lange es dauert, bis CBD wirkt oder wie lange es im Körper bleibt, dann bist Du nicht alleine. Dies ist eine häufig gestellte Frage, die von CBD-Neulingen oft gestellt wird. Die kurze Antwort ist, dass es keinen definitiven Zeitraum gibt, aber es gibt ein paar wesentliche Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, um sicherzustellen, dass CBD für Dich funktioniert. Lies weiter, um mehr zu erfahren.

Wie lange hält die Wirkung von CBD an?

Genau wie jedes andere Nahrungsergänzungsmittel oder Vitamin beginnt CBD nicht sofort zu wirken. Wenn CBD konsumiert wird, muss es durch mehrere Körperteile wandern, bevor es in den Blutkreislauf gelangen kann. Wenn es einmal im Blutkreislauf ist, wird es im ganzen Körper verteilt, wobei es mit unserem Endocannabinoid-System interagiert. Wie lange die Wirkung von CBD anhält, hängt von der Anzahl der Prozesse ab, die es durchlaufen muss, bevor es in den Blutstrom gelangt; zusätzlich dazu können seine Qualität, die Art des Konsums, Dein Stoffwechsel und sogar Dein Körpergewicht eine Rolle spielen.

Die richtige Antwort hängt von mehreren Faktoren ab

Wenn wir über die Anzahl der Prozesse sprechen, die CBD durchlaufen muss, bevor es in den Blutkreislauf gelangt, meinen wir damit unser Verdauungssystem. Im Falle von oral konsumiertem CBD-Öl muss es durch den Magen, den Darm und die Leber gelangen, bevor es in den Blutkreislauf aufgenommen wird.

Dies bedeutet, dass die tatsächliche Menge an CBD, die in unseren Blutkreislauf gelangt, viel geringer als die ursprünglich aufgenommene Menge ist, was sich auf die Dauer des Verbleibs im Körper auswirkt.

Beispielsweise umgeht CBD-Öl, das sublingual (unter der Zunge) verabreicht wird, unser Verdauungssystem und verbessert so die Geschwindigkeit und Dauer der Wirkung von CBD erheblich. Weniger Hindernisse bedeuten, dass eine höhere Konzentration in den Blutkreislauf gelangt und die Ergebnisse länger anhalten. Dies bedeutet nicht, dass der regelmäßige Konsum von CBD-Öl von Natur aus schlecht ist, sondern dass die Art der Verabreichung und die Art des von Dir gewählten Produkts davon abhängen, wofür Du CBD verwendest.

Die Geschwindigkeit und Wirksamkeit, mit der Wirkstoffe absorbiert werden, wird als Bioverfügbarkeit bezeichnet. CBD-Öl, Tinkturen, Vape-Liquids, Kapseln und essbare Produkte weisen alle unterschiedliche Raten der Bioverfügbarkeit auf und bleiben daher unterschiedlich lange im Körper.

Die zweite wichtige Berücksichtigung betrifft die Qualität des konsumierten CBDs – Öle höherer Qualität enthalten weniger Verunreinigungen und unerwünschte Zusatzstoffe. Achte auf Unternehmen, die Testergebnisse von Drittanbietern veröffentlichen, denn die CBD-Branche ist bisher nicht ausreichend reguliert. Auf diese Weise weißt Du genau, wie viel CBD Du pro Flasche erhältst und kannst sicherstellen, dass Du eine genaue Dosis nimmst.

Die Dauer der Wirkungen von CBD ist von Person zu Person unterschiedlich

Die Art und Weise, wie Dein Körper mit CBD interagiert, und die Dauer der Wirkung variieren von einer Person zur nächsten. Wenn wir jedoch eine Zahl angeben müssten, könnten wir uns nur auf die Daten von einigen vorläufigen Studien verlassen.

Das NCBI veröffentlichte eine Studie, die zeigte, dass CBD in den Plasmazellen von Patienten ungefähr 3–4 Stunden nach oraler Verabreichung aufgezeichnet wurde, bevor es anfing abzuklingen. Es ist wichtig anzumerken, dass dies nur eine einzige Studie ist und keineswegs eine schlüssige Antwort liefert. Sie gibt uns jedoch einen Hinweis darauf, wie lange CBD im Körper bleibt. Im Moment hängt die Antwort von der spezifischen Person ab, aber mit weiteren Forschungen und einem besseren Verständnis der Dosierung können wir in Zukunft möglicherweise eine endgültigere Antwort geben.

Bleiben Sie informiert. Für den Newsletter anmelden

Welches Produkt brauche ich?