Hilft CBD bei der Erholung der Muskeln?

Veröffentlicht:

Muskelkater ist ein wesentlicher Bestandteil der Entwicklung stärkerer Muskeln. Muskeln halten uns auf Trab und sorgen dafür, dass wir beweglich bleiben, also sollte die Bedeutung kräftiger Muskeln nicht unterschätzt werden. Manchmal lässt dieser Schmerz jedoch nicht nach, wenn er es sollte und das kann uns zu schaffen machen. Lies weiter und finde heraus, wie CBD die Entzündungsreaktion reduzieren und eine schnellere Genesung unterstützen kann.

Stretching

Es ist wichtig, dass Dein Körper in einem guten Zustand ist

Egal, ob Du ein begeisterter Läufer oder Amateur-Powerlifter bist oder ob Du lieber mit dem Rad als dem Auto zur Arbeit fährst, Deine Muskeln spielen bei allen körperlichen Aktivitäten eine entscheidende Rolle. Es ist daher wichtig, dass sich Deine Muskeln in einem bestmöglichen Zustand befinden. Stärkere Muskeln erholen sich nicht nur schneller, sie können uns auch dabei unterstützen, weniger anfällig für Verletzungen zu sein und uns letztendlich dabei helfen, unsere Fitnessziele ein bisschen schneller zu erreichen.

Egal, an welcher Art von körperlicher Aktivität Du teilnimmst, ein Muskelkater ist unvermeidlich. Aber keine Angst, es ist (in den meisten Fällen) kein Zeichen dafür, dass Du es übertreibst oder dass Du schwache Muskeln hast. Typische Heilmittel gegen Muskelkater sind eine proteinreiche Ernährung, Wärme- oder Kältebehandlungen (mein persönlicher Favorit ist ein schönes langes Bad) und viel Ruhe. Für die meisten Menschen sollte eine Kombination dieser Abhilfen ausreichen, um die Fähigkeit ihrer Muskeln zu unterstützen, sich nach dem Training zu erholen und wiederherzustellen.

Wenn Du jedoch feststellst, dass Du immer noch Muskelkater hast, egal wie lange Du im Bad geblieben bist, gibt es andere Optionen, die Du erkunden kannst. Bevor wir uns diese jedoch anschauen, sollten wir erst genauer verstehen, was in unserem Körper passiert, wenn unsere Muskeln einen Kater haben.

Stretch Friends

Muskelkater ist ein wesentlicher Bestandteil des Weges zu stärkeren Muskeln

Wenn man Sport treibt, ist das der Inbegriff dieses alten Sprichworts: “Was Dich nicht umbringt, macht Dich stärker.” Wenn wir joggen, Gewichte heben oder uns dehnen, verursacht das kleine Risse in unseren Muskelfasern. Während sich diese Risse selbst reparieren, wird der betroffene Muskel größer und stärker. Ein Teil dieses Reparaturprozesses umfasst Entzündungen und obwohl dies schlecht klingt, ist eine Entzündung eine gute Sache – es sei denn, sie wird chronisch.

Unsere neu reparierten Muskel sind besser ausgestattet als zuvor und wir können weiterhin auf unsere Fitnessziele hinarbeiten. Manchmal ist dieser Muskelkater jedoch verzögert, was zu einem Muskelkater mit verzögertem Beginn führt. Die leichten Schmerzen oder Anspannung, die wir in unseren Muskeln spüren, treten möglicherweise erst 48 Stunden nach dem Ereignis auf. Es kann auch Fälle geben, in denen wir zu weit gehen und ein leichter Schmerz zu leichten, anhaltenden Schmerzen führt. Wenn Du schon einmal zu viele Kniebeugen im Fitnessstudio gemacht hast, wirst Du das Gefühl am nächsten Tag kennen, wenn Du versuchst, von irgendwo aufzustehen.

Obwohl Muskelkater unvermeidlich ist, heißt das nicht, dass wir uns zurücklehnen und warten müssen, bis der Schmerz vorbei ist, bevor wir wieder Sport treiben können. Stattdessen kannst Du die bereits erwähnten Dinge tun, um die Fähigkeit des Körpers zu unterstützen, die Muskeln zu erholen und zu reparieren. Doch wir haben noch nicht von den “anderen Optionen” gesprochen. Eine proteinreiche Ernährung und Dehnübungen sind gängige Heilmittel, aber da unser Wissen über CBD weiter zunimmt, wird auch dies zu einem interessanten Kandidaten für die Linderung von Muskelkater.

CBD als Wirkstoff zur Genesung

Eine Studie aus dem Jahr 2012 zeigte, dass Cannabinoide “chronische Entzündungen und neuropathische Schmerzen signifikant unterdrücken”, indem sie auf bestimmte Rezeptoren abzielen. Obwohl die Studie Nagetiermodelle verwendete, liefert sie einen ermutigenden Hinweis auf das Potenzial der Verbindung. Im selben Jahr deutete eine weitere kritische Bewertung ebenfalls auf das therapeutische Potenzial von CBD hin. Die Forscher schlugen vor, dass CBD die Entzündung weit über seine antioxidativen Eigenschaften hinaus beeinflusst, indem es Einfluss auf intrazelluläre Signalwege nimmt.

Der Schlüssel zur Erholung der Muskeln nach dem Sport liegt in der Verringerung unserer Entzündungsreaktion. Wenn wir das Ausmaß der Entzündung verringern, die unsere Muskeln umgibt, können wir die Schmerzen und Schwellungen lindern, die wir erleben. Hier kommt CBD ins Spiel. Seine Wirksamkeit liegt in der Art und Weise, wie es unser Endocannabinoid-System aktiviert und unterstützt, ein System, von dem Forscher glauben, dass es für die Steuerung von Entzündungen von entscheidender Bedeutung ist. In einer kritischen Betrachtung des Endocannabinoid-Systems aus dem Jahr 2014 gelangten die Wissenschaftler zu dem Schluss, dass “zunehmend erkannt wird, wie eng dieses erweiterte ECS mit den Schlüsselprozessen bei Entzündungen verflochten ist”.

Running

Der Weg der Genesung hat viele Haltestellen

Die Wirkung von CBD auf Entzündungen ist vielfältig. CBD unterstützt unser Endocannabinoid-System durch die Unterstützung der Produktion von Endocannabinoiden und die Modulation der Aktivierung spezifischer Rezeptoren – es handelt sich um dasselbe System, das eine regulatorische Rolle für unser Immunsystem und damit für unsere Entzündungsreaktion spielt. Wenn Du feststellst, dass selbst eine leichte körperliche Anstrengung dafür sorgt, dass Du übermäßigen Muskelkater bekommst, sollte der Vorteil der Beeinflussung des ECS ein wichtiger Entscheidungsfaktor sein.

Muskelkater ist ein wesentlicher Bestandteil, um sicherzustellen, dass die Muskeln für alltägliche Bewegungs- der Mobilitätsprobleme besser gerüstet sind. Unabhängig davon, ob Du im Fitnessstudio Gewichte hebst oder einfach bequem ins oder aus dem Bett steigen möchtest, sind gesunde, aktive und schmiegsame Muskeln von entscheidender Bedeutung. In Fällen, in denen die Erholung langsam verläuft oder Schmerzen lange andauern, kann CBD möglicherweise eine zusätzliche Unterstützung bieten – zumindest gemäß den oben aufgeführten vorläufigen Befunden.

Wie immer ist ein gutes Gleichgewicht der Schlüssel zu einem gesunden und aktiven Lebensstil, sei es die Ausgewogenheit des Endocannabinoid-Systems, unserer Ernährung oder unseres Trainings. Es ist entscheidend zu wissen, wann wir etwas weiter gehen sollten oder wann wir uns zurückhalten müssen. Finde heraus, was für Dich funktioniert, aber denke daran, dass CBD Dir möglicherweise dabei helfen kann, eine schnellere Muskelgenesung zu unterstützen.

Bleiben Sie informiert. Für den Newsletter anmelden

Welches Produkt brauche ich?