Kann CBD Öl Dich High Machen?

Veröffentlicht:

Während das Interesse an CBD wächst, haben wir erlebt, dass mehr und mehr Menschen Fragen über die Natur von CBD Öl haben und ob es high machen könnte. Die kurze Antwort ist nein, kann es nicht. Allerdings ist diese Antwort für viele, die CBD als Teil ihres Gesundheitsprogramms verwenden möchten, nicht genug, daher haben wir eine praktische Erklärung verfasst.

CBD ist ein Cannabinoid, das sowohl in Hanf, als auch in Cannabis gefunden wird, aber es ist absolut nicht psychoaktiv. Das bedeutet, dass es unmöglich ist davon high zu werden.

Tatsächlich enthalten beide Pflanzen viele Cannabinoide, die nicht psychoaktiv sind. CBD unterscheidet sich von THC und wirkt der psychoaktiven Wirkung von THC entgegen, wenn sie zusammen konsumiert werden.

CBD NON-PSYCHOACTIVE

Also kann CBD nicht high machen, THC hingegen schon. Aus diesem Grund wird CBD Öl aus Hanf hergestellt und nicht aus Cannabis. Hanf, obwohl mit Cannabis verwandt, ist nicht das gleiche. Er wurde selektiv als landwirtschaftliche Kulturpflanze gezüchtet, um nur winzige Mengen an THC zu enthalten und ist in der EU legal. Als Ergebnis enthalten CBD Öle nur Spuren von THC, in der Regel weniger als 0,03% - ein völlig harmloses Niveau.

CIBDOL HUILE DE CBD 10ML

Von CBD wurde gefunden, dass es alle möglichen Auswirkungen hat, einschließlich, dass es Angst, Entzündung, Psychosen, Übelkeit und eine ganze Reihe anderer Probleme bekämpfen kann. Während die anfängliche Forschung vielversprechend ist, muss noch viel mehr Forschung betrieben werden, um abschließend festzustellen, ob dies nur CBD zuzuschreiben ist. Daher wird CBD häufig als Ergänzungsmittel verwendet, denn es ist kein Medikament.

CREDIBLE LINK FOR CBD USES

Also lehn Dich beruhigt in dem Wissen zurück, dass Dein CBD Öl Dich nicht high werden lässt, Dir aber all die Nutzen von CBD bietet, ohne die Wirkungen von THC!


Cibdol